Sport-Fördern

 

An unserer Grundschule gibt es das Sport-Förder-Angebot für Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten (z. B. Wahrnehmungsschwächen, eine eingeschränkte motorische Leistungsfähigkeit, Bewegungsunlust, mangelnde Gruppenintegration, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsdefizite, Adipositas). Profitieren können aber auch Kinder mit einem geringen Selbstkonzept.

 

Im Sportförderunterricht können die Mädchen und Jungen einmal pro Woche auf kindgemäße und spielerische Weise vielfältige Bewegungs- und Körpererfahrungen sammeln, die sich positiv auf die gesamte Entwicklung, vor allem aber auf die Wahrnehmungsfähigkeit, die Koordination, auf das Herz-Kreislauf-System und auf die Haltung auswirken.

 

Angesprochen werden Eltern, deren Kinder von der Schulärztin oder von der Klassen- bzw. von der Sportlehrerin als förderungsbedürftig angesehen werden. Auch Sie, als Eltern, haben selbstverständlich ein Vorschlagsrecht.

Anmeldeformulare werden in der ersten Schulwoche verteilt.