Schule

Die Grundschule Hargesheim ist eine volle Halbtagsschule mit einem Betreuungsangebot am Nachmittag.

Aktuell werden 125 Schülerinnen und Schüler von 9 Lehrkräften in 7 Klassen unterrichtet.

Die Schule besteht aus zwei Gebäuden, einem Teilneubau aus dem Jahr 1996 und einem kürzlich komplett renovierten Altbau.

Rund um die beiden Gebäude befindet sich ein attraktives Außengelände, das in unterschiedliche Zonen eingeteilt ist. Ziel des 1998 mit dem „Deutschen Spielraumpreis“ ausgezeichneten Gesamtkonzepts ist der Gedanke, dass die unterschiedlichen Funktionen der Räume spürbar sein müssen. Auch wurden bewusst Spielgeräte und Flächen ausgewählt, die jeweils von mehreren Kindern gemeinschaftlich genutzt werden können.

Kollegium

Klasse LehrerIn Email
Klasse 1a Frau Hentschel hentschel@gs-hargesheim.bildung-rp.de
Klasse 1b Frau Guckelsberger guckelsberger@gs-hargesheim.bildung-rp.de
Klasse 2a Frau Nau nau@gs-hargesheim.bildung-rp.de
Klasse 2b Frau Fuchs-Seckler fuchs-seckler@gs-hargesheim.bildung-rp.de
Klasse 3a Frau Becker becker@gs-hargesheim.bildung-rp.de
Klasse 3a Frau Hexel hexel@gs-hargesheim.bildung.rp.de
Klasse 4a Frau Wiesner wiesner@gs-hargesheim.bildung-rp.de
Klasse 4b Frau Hammond hammond@gs-hargesheim.bildung-rp.de
Klasse 4b Frau Gehrke-Schröder gehrke@gs-hargesheim.bildung-rp.de

Schulleitung

Sonja Hexel, Rektorin

Grundschule Hargesheim
Schulstraße 33
55595 Hargesheim

Telefon: 0671 – 32617
Telefax: 0671 – 9200551
Email: kontakt@gs-hargesheim.de

Sprechzeiten:
Sie können jederzeit über das Sekretariat bei Frau Rosendahl einen Gesprächstermin mit der Schulleiterin vereinbaren.

Sekretariat

Nicole Rosendahl

Grundschule Hargesheim
Schulstraße 33
55595 Hargesheim

Telefon: 0671 – 32617
Telefax: 0671 – 9200551
Email: kontakt@gs-hargesheim.de

Sprechzeiten:

Montags und mittwochs ist Frau Rosendahl von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr, sowie freitags von 7:30 bis 11:00 Uhr im Sekretariat telefonisch und persönlich anzutreffen.

Sie können bei allgemeinen Fragen anrufen, Ihr Kind krankmelden oder einen Termin mit der Schulleitung vereinbaren.

Schulprogramm

„Menschen, die ermutigt werden, wachsen.“ – Alfred Adler

Eine vertrauensvolle Atmosphäre, die geprägt ist von wertschätzendem Umgang miteinander, ist der Grundstein für erfolgreiches Lernen und Arbeiten.
Wir möchten Schule als Lern- und Lebensort gestalten, in der wir alle gemeinsam mit- und voneinander lernen können. Es geht um eine tolerante Gemeinschaft, in der alle mit ihren jeweiligen Fähigkeiten und Voraussetzungen wertvoll sind.
Jeder darf seine Stärken einbringen und bekommt dort Hilfestellung und Unterstützung, wo er sie benötigt.

Um möglichst individuell auf jedes Kind eingehen zu können, haben wir folgende Programme als Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ausgewählt:

Kooperationen

Die Grundschule Hargesheim hat eine Partnerschule in Ruanda mit dem Ziel, die Qualität der Ausbildung an der Schule in Ruanda zu stärken und Informationen und Erfahrungen auszutauschen. Außerdem arbeiten wir eng mit der Kindertagesstätte Hargesheim zusammen, um den Kindern einen möglichst reibungslosen Übergang zu ermöglichen.

Seit 2008 nehmen wir auch am bundesweit größten Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Klasse2000, teil. Durch diese Partnerschaft wird unsere Schule zwei bis drei Mal pro Jahr von speziellen Gesundheitsförderern besucht. Und durch ein europäisches Schulprogramm gibt es in unseren Frühstückspausen kostenlos eine frische Portion regionales Obst oder Gemüse.

Aktivitäten

Folgende Aktionen und Aktivitäten sind fester Bestandteil eines jeden Schuljahres:

  • Gesundes Frühstück zum Halbjahreszeugnis – liebevoll vorbereitet durch die Eltern des Schulelternbeirats
  • Schulgottesdienste (zu Weihnachten, Ostern und zum Schuljahresende/ -beginn)
  • Bundesjugendspiele (Geräteturnen und Leichtathletik)
  • Teamspiele
  • Mehrtägige Klassenfahrten am Ende des 3. Schuljahres in rheinland-pfälzische Jugendherbergen
  • Projekttage (Klassenintern mit außerschulischen Kooperationspartnern oder schulübergreifend in Verbindung mit einem Schulfest)